Wiesl's GPS Page - Garmin Forerunner 301

Wiesl's GPS Homepage

 

Forerunner 301
Forerunner 305
Pocket PC
Visualisierung
Trainings-SW
Routenplanung
Navigation
Software
Links
Meine Routen
Google Earth
News
Gästebuch

Kontakt

Magazin & Community

Temp:
T.Max:
T.Min:

6.2°C
13.8°C
-0.3°C

Druck:

1034.1 hPa

Feuchte:

60 %

Wind Ø:
Max.Böe:
Richt.:

3.2 km/h
18.5 km/h
NW

Regen:

0.0 mm

Datum:

21/3/2019

Uhrzeit:

21:30

Provided by
www.wetterpenzing.net

Forerunner 301

Einführung | Garmin Trainingscenter | Navigation

Der Garmin Forerunner ist ein Armband GPS-Gerät für Outdoorsportler und war für mich der Auslöser, mich intensiver mit der Materie zu beschäftigen. Der Forerunner 301 ist das Topmodell mit integriertem Pulsmesser. Die genauen Spezifikationen gibt's hier.

Ich benutze den Forerunner für mein Lauftraining. Da ich gerne weiss, wie lang die Strecke ist, die ich gelaufen bin, habe ich mir den Forunner gekauft. Jetzt kann ich

Forerunner 301 Lieferumfang

laufen, wo und wie ich will und habe trotzdem den Überblick, wie lang die Strecke war. Geschwindigkeit, Höhenmeter, Zwischenzeit, Kilometerzeit, Puls, Trainingsbereich - alles kann während des Laufes vom Display abgelesen und später auch in der TraininsCenter Sowftware abgelesen werden. Alternativ können Magnalox, SportTracks und Sportsim mit den (Herzfrequenz)daten des Forerunners umgehen.
Der Pulsmesser hatte immer wieder Aussetzer oder zu hohe Werte, seit dem Update auf Version 3.0 ist das aber eigentlich nicht mehr vorgekommen. In einigen Foren haben sich aber Besitzer des 301er massiv über die Unzuverlässigkeit beschwert..
Der 301er bietet auch einen Trainingsmodus an, in dem er vorgegeben Trainings abspult und damit eine bessere Vorbereitung ermöglicht. Ich habe den Modus aber noch nicht benutzt.
Link zu Forerunner 301 Firmware und Software Updates
Link zu allen Garmin Updates
Trainingscenter HST in GPX umwandeln
Ein guter Erfahrungsbericht ist auf www.lauflinks.at zu finden.

 

 
eXTReMe Tracker

Last Update
2008-12-15

Optimiert für IE 
1024 x 768

© 2005 - 2006 by Christoph Wieshofer