Wiesl's GPS Page - Visualisierung der Routen

Wiesl's GPS Homepage

 

Forerunner 301
Forerunner 305
Pocket PC
Visualisierung
Trainings-SW
Routenplanung
Navigation
Software
Links
Meine Routen
Google Earth
News
Gästebuch

Kontakt

Magazin & Community

Temp:
T.Max:
T.Min:

19.0°C
20.1°C
11.9°C

Druck:

1004.2 hPa

Feuchte:

60 %

Wind Ø:
Max.Böe:
Richt.:

0.0 km/h
25.9 km/h
WNW

Regen:

0.0 mm

Datum:

1/10/2020

Uhrzeit:

17:00

Provided by
www.wetterpenzing.net

Visualisierung mit Sport Tracks

Einführung | Magnalox | Sport Tracks | Sportsim | Track Analyse | mehr...

Sport Tracks ist ebenfalls eine Freeware Anwendung, die die Visualisierung der Daten auf Google-Maps Sattelitenbildern, eigenen Karten und auf US-Karten unterstützt. Die Route kann auch mit einem Klick in  Google Maps betrachtet werden: ein Klick startet Google Earth und man "fliegt" zur Route.

Dieses Programm dient ausserdem als Logbuch / Tagebuch für die Routen. Diese können über den Kalender ausgewählt werden oder nach Wochen, Monaten und Routen gruppiert werden.

Der Import der Daten entweder direkt aus eine GPS Empfänger erfolgen oder aus Dateien. Dabei wird auch das Garmin Forerunner .HST Format direkt unterstützt (d.h. es können Routen auch einzeln ausgewählt werden).

Features:

  • Sattelittenbilder mit Googel Maps und US Kartendarstellung
  • Einbindung eigener Karten, Kalibirierung per Drag&Drop
  • Export des Routenbildes
  • Export nach Google Maps
  • direkt Import aus GPS Empfänger
  • Import aus Dateien (auch Garmin Forerunner .HST Dateien werden direkt unterstützt)
  • Logbuch / Kalender
  • Herzfrequenz vom Forerunner wird angezeigt
  • Gruppierung / Summierung nach Woche, Monat oder Route
  • Summierung der Höhenmeter
  • Kalorienberechnung abhängig von Tätigkeit
  • Equipmentzuordnung möglich
  • Viele Sprachen unterstützt, auch DEUTSCH

Der Vorteil dieses Programmes ist, dass der Import der Daten sehr einfach ist und es das ultimative Trainings- tagebuch.

Es können jetzt auch eigenen Karten eingebunden und angezeigt werden. Die Kalibrierung erfolgt mittels Drag &  Drop (Karte mit Maus so lange an den Ecken vergrößern/verkleinern, bis sie auf die Route passt) oder durch Ausrichtung am Koordinatensystem. Einige weitere Änderungen wie Proxyunterstützung runden den Update ab. 

Eine detaillierte Präsentation finden Sie hier.

 

 

 

 
eXTReMe Tracker

Last Update
2008-12-15

Optimiert für IE 
1024 x 768

© 2005 - 2006 by Christoph Wieshofer